Berichte der Teilnehmenden an ANNIKA-Studienaufenthalten

 

Österreich – Barrierefreiheit und Inklusion in Schutzgebieten (Sept. 2016)

Programm des Studienaufenthaltes

Berichte:

 

Großbritannien – Regionalentwicklung und Tourismus in Schutzgebieten (Okt. 2016)

Programm des Studienaufenthaltes

Berichte:

noch fehlend:

  • Kooperationsprogramme zwischen Schutzgebieten und Betrieben (Anja Szczesinski, WWF/Nationalpark Schlesw.-Holst. Wattenmeer)
  • Freiwilligenarbeit in Schutzgebieten (Dörte Ackermann, NationalparkZentrum Sächsische Schweiz und Jens Posthoff, Nationalpark Sächsische Schweiz)