Archiv | Biologische Vielfalt RSS Feed für diese Sektion

„Ehrensache Natur“ zum 3. Mal Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Banner der UN-Dekade Biologische Vielfalt 201

Zum Abschluss der Freiwilligen-Einsatzsaison 2017 nun eine große Anerkennung für alle Aktiven im Freiwilligenprogramm „Ehrensache Natur“: die Wiederauszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Nach 2013 und 2015 bestätigte die UN-Dekade-Fachjury die Wirkung des Freiwilligenprogramms zum dritten Mal. „Ehrensache Natur“ macht die Bedeutung der Biodiversität für unser Leben bewusst und regt zu konkretem Handeln an. […]

Möbel für Tiere – Freiwilligenengagement für biologische Vielfalt

Steinkauz sitzt vor Nistkasten

Mit vorbildlichen Freiwilligeneinsätzen zeigen die Nationalen Naturlandschaften anlässlich der bundesweiten „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“, wie sich Engagierte mit und ohne Behinderung aktiv für den Naturschutz einsetzen. Im Naturpark Kyffhäuser, im Nationalpark Sächsische Schweiz und im Biosphärenreservat Rhön/Hessen erhalten Igel, Vögel und Insekten lebensnotwendige Nist- und Überwinterungshilfen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung packen […]

Möbelstiftung fördert Engagement für biologische Vielfalt in den NNL

Oliver Anderle und Elke Baranek halten großformatifem Scheck

Vögel, Igel und Wildbienen können sich in den Nationalen Naturlandschaften bald über neue Nist- und Überwinterungshilfen freuen. Die EUROPA MÖBEL-Umweltstiftung fördert das Projekt „Möbel für Tiere“ von EUROPARC Deutschland e.V. Die finanzielle Unterstützung in Höhe von 9.000 Euro ermöglicht Einsätze von Freiwilligen mit und ohne Behinderung, die Brutkästen und Verstecke für Tiere bauen und aufstellen. […]

„Ehrensache Natur“: Auszeichnung der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Banner UN-Dedae Biologische Vielfalt 2015

Erneut dürfen sich alle Aktiven im Freiwilligenprogramm „Ehrensache Natur – Freiwillige in Parks“ über die Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt freuen. Nach 2013 bestätigte die UN-Dekade Fachjury dem Freiwilligenprogramm nun zum zweiten Mal: „Ehrensache Natur“ macht die Bedeutung der Biodiversität für unser Leben bewusst und regt zu konkretem Handeln an. Nach der ersten […]

Förderpreis 2015: „Natur-Lehrpark“ im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale

Das Grenz- und Heimatmuseum in Gräfenthal
© Sigrit Wilhelm

Rund um das Grenz- und Heimatmuseum Gräfenthal im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale entsteht in mehreren Freiwilligeneinsätzen ein Natur-Lehrpark. Schon einen Tag nach der Jury-Sitzung des „Ehrensache Natur“-Förderpreises 2015 legten „Freiwillige in Parks“ in Gräfenthal los und brachten Nistkästen sowie ein Sommerquartier für die Fledermäuse an. Nun steht alles bereit fürs Aufstellen der Lehrtafeln. Wissenswertes gibt […]

Wird „Ehrensache Natur“ UN-Dekade-Monatsprojekt?

Logo Ausgezeichnetes Projekt "UN-Dekade Biologische Vielfalt"

Als eines von sechs UN-Dekade-Projekten steht „Ehrensache Natur – Freiwillige in Parks“ zur Wahl als UN-Dekade-Projekt des Monats März. Nun hängt es allein von der Online-Abstimmung der Freunde und Fürsprecher des Freiwilligenprogramms ab, ob es tatsächlich Monatsprojekt wird und damit die Chance erhält, zum „UN-Dekade-Jahresprojekt 2014“ gekürt zu werden. Abstimmen kann man noch bis 31.03.2013 […]

Jubiläumsaktion im November: Auszeichnung als UN-Dekadeprojekt

Gertrud Sahler überreicht Guido Puhlmann und Anne Schierenberg die UN-Dekade-Auszeichnung für „Ehrensache Natur – Freiwillige in Parks“  © EUROPARC Deutschland

„Ehrensache Natur – Freiwillige in Parks“ ist seit heute offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Gertrud Sahler, Abteilungsleiterin für Naturschutz und nachhaltige Naturnutzung im Bundesumweltministerium, zeichnete das Freiwilligenprogramm heute auf der Mitgliederversammlung von EUROPARC Deutschland e.V. in Gersfeld (UNESCO-Biosphärenreservat Rhön) aus. „Ehrenamtlich tätig zu sein ist in unserer immer schneller werdenden Welt, in der auch […]

Jubiläumsaktion im Juni: Freiwilligen-Nachwuchsförderung im BR Bliesgau

Kinder schauen sich eine Eidechse im Terrarium an

Es ist nicht bewiesen, ob sich Tiere für die Kultur der Kelten und Römer interessieren. Unstrittig ist aber, dass sich viele seltene Tier- und Pflanzenarten im Europäischen Kulturpark Bliesbruck/Reinheim, im Biosphärenreservat Bliesgau gelegen, wohlfühlen. Weißstorch, Eisvogel, Zauneidechse, Wechselkröte, Groppe, Großes Mausohr, Südliche Binsenjungfer, Feldhase, Azurjungfer und, und, und: die Liste der seltenen Tier- und Pflanzenarten, […]

Corporate Volunteering im Nationalen Forum zur Biologischen Vielfalt präsentiert

Anne Schierenberg, EUROPARC Deutschland © nova-Institut

Anne Schierenberg, Projektleiterin bei EUROPARC Deutschland e.V., präsentierte im Rahmen des 5. Nationalen Forums zur Biologischen Vielfalt in Berlin attraktive Corporate Volunteering-Angebote für Unternehmen in den Nationalen Naturlandschaften. Corporate Volunteering eröffnet Angebote für Firmen und ihren Belegschaften, damit diese sich ganz praktisch für Naturschutz und biologische Vielfalt in den schönsten Landschaften Deutschlands einsetzen können. Das […]