Archiv | Nationalpark RSS Feed für diese Sektion

Neues Zuhause: Aukštaitija-Nationalpark. Gruß aus dem Europäischen Freiwilligendienst

Susanne Schmidt tritt auf einer Waldlichtung einen Spaten in den Boden

2017 bedeutet für Susanne Schmitt aus Thüringen das Eintauchen in eine andere Welt. Als Teilnehmerin am Europäischen Freiwilligendienst (EFD) wurde sie von EUROPARC Deutschland in den litauischen Aukštaitija-Nationalpark vermittelt. Ihr vorheriges Engagement im Nationalpark Hainich ebnete ihr den Weg für diesen achtmonatigen Freiwilligeneinsatz der besonderen Art: „’Was willst Du denn in Litauen?‘ Das ist eine […]

Nationalpark Sächsische Schweiz: „Danke“-Einladung für Lebenshilfe-Freiwillige

Freiwilliger recht Äste unter Apfelbaum zusammen

Der Nationalpark Sächsische Schweiz bedankt sich bei seinen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus der Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital für viele Stunden Freiwilligeneinsatz auf einer Streuobstwiese in Hohnstein. Mit großer Freude an der Arbeit für die Natur halfen rund ein Dutzend Lebenshilfe-Freiwilliger seit vergangenem Jahr, die Streuobstwiese im Übergang zwischen Stadtgebiet und Nationalpark zu erhalten. Angeleitet durch Fachkundige […]

Lebenshilfe-Freiwillige unterstützen „25 Jahre Nationalpark-Programm“

Gruppe von Freiwilligen

Die Lebenshilfe-Freiwilligen – Menschen mit geistiger Behinderung, die in den Nationalen Naturlandschaften mit anpacken –  haben mal wieder gezeigt, was in ihnen steckt: Tatkräftige Naturschutz-Engagierte. Am 18.09. brachten Betreute der Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital eine Streuobstwiese bei Hohnstein im Nationalpark Sächsische Schweiz auf Vordermann. Gemeinsam mit Nationalparkmitarbeitern beseitigten sie Schnittgut von der Wiese und häckselten das Reisig. […]

Nationalpark Bayerischer Wald: Fotokalender krönt Freiwilligenprojekt

Titelblatt des Kalenders mit Menschengruppe

Ein beeindruckender Foto-Kalender krönt nun das „Ehrensache Natur“-Pilotprojekt 2014. Der Nationalpark Bayerischer Wald und die Wolfsteiner Werkstätten Freyung von der Caritas haben mit dem Projekt „Erneuerung eines historischen Brotbackofens“ in den letzten Monaten gezeigt, was Inklusion heißt: Freiwillige mit und ohne Behinderung engagierten sich gemeinsam dafür, den stark zerfallenen historischen Brotbackofen auf dem Tummelplatz wieder nutzbar […]

Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft: Kliffkunst enthüllt

Etwa 30 Personen vor einem verhüllten Kunstwerk

Die “Grüne Kliffkunst“ in Barhöft – eine Freiluft-Kunstausstellung – zeigt sich jetzt mit neuen Exponaten aus der Saison 2014. Das Besondere: Die Kunstwerke repräsentieren Nationalpark-Themen und werden seit 2011 von ehrenamtlich für den Nationalpark tätigen Künstlerinnen und Künstlern geschaffen. In 2014 war ihr Thema “Naturbeobachtung für alle”. Entsprechend sind die in den vergangenen Monaten entstandenen […]

Hainich: Nationalpark-FührerInnen im neuen Outfit

Drei Nationalparkführer mit Westen

Die zertifizierten, ehrenamtlichen Nationalparkführerinnen und -führer im Nationalpark Hainich sind nun noch besser zu erkennen: Einheitlich tragen sie eine neue Outdoor-Weste. Diese schmückt ein Aufnäher mit dem Logo und Schriftzug des Nationalparks, auf dem ebenfalls „Nationalparkführer“ und „Weltnaturerbe Hainich“ zu lesen ist . Im Nationalpark Hainich engagieren sich über 50 Menschen aus der Region ehrenamtlich […]

Fjällräven-Mitarbeiter setzen Wildkatzenpfad instand

FJALLRAVEN_Freiwillige_InParks_14

Dass der Markenname „Fjällräven“ nicht nur für hochwertige Outdoor-Bekleidung steht, sondern auch für authentisches und kompetentes Engagement für den Naturschutz vor Ort, haben 17 Fjällräven-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am 29. März 2014 unter Beweis gestellt. Nach dem Dienstgeschäft vor Ort stand erst das Vergnügen (der Besuch des Baumkronenpfads und ein Abstecher in den „Urwald“) und dann […]

Jubiläumsaktion im September: Einsätze von Lebenshilfe-Freiwilligen

Lebenshilfe Erfurt engagiert sich im Nationalpark Hainich
© EUROPARC Deutschland

In der heute gestarteten neunten bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements (10.-21.09.) machen sich Menschen mit geistiger Behinderung wieder für Naturschutzprojekte in den Nationalen Naturlandschaften stark: Freiwillige aus Lebenshilfe-Einrichtungen setzen in den Nationalparks, Naturparks und Biosphärenreservaten z.B. ein Waldlabyrinth instand, tragen Pfähle und Stufen für Wanderwege durch unwegsames Gelände und bauen überflüssig gewordene Zäune im Wald […]

Deutscher Naturschutzpreis für Engagement von Menschen mit Behinderung

Die Projektpartner bei der Verleihung des Deutschen Naturschutzpreises 2013 © Deutscher Naturschutzpreis

Heute wurde in Bonn das Projekt „Ungehindert engagiert – Menschen mit geistiger Behinderung entdecken, erleben und erhalten den Lebensraum Wasser“ von EUROPARC Deutschland e.V. mit dem Deutschen Naturschutzpreis 2013 ausgezeichnet! Im Projekt werden Menschen mit Behinderung befähigt, sich gemeinsam mit Menschen ohne Behinderung ehrenamtlich im Naturschutz zu engagieren. „Diese Auszeichnung ist für uns eine großartige […]

Müritz-Nationalpark: BerufsschülerInnen renaturieren Moore

Berufsschüler bringen mit Schaufeln und Schubkarren Kies in Gräben

26 Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schule Waren zeigten vom 16.-18. Juli im Müritz-Nationalpark vollen Einsatz für die Natur:  Mit Muskelkraft, Schaufeln, Spaten, Schubkarren, Harken und ca. 70 Tonnen Kies verschlossen sie Gräben, um wertvolle Moore vor dem weiteren Austrocknen zu bewahren. „Das sind rund 600 bis 700 volle Schubkarren Kies“, schätzt der Leiter des […]