„Urwaldstück“ im Nationalpark Hainich – „Ehrensache Natur“-Pilotprojekt 2011

Mit dem „Urwaldstück“ an der Jugendherberge Harsberg ist das erste von vier Pilotprojekten von „Ehrensache Natur – Freiwillige in Parks“ im Herbst 2011 Wirklichkeit geworden. Es ist eine Kunst-Installation, die den Eintritt des Menschen in die Natur symbolisiert.

Gemeinsam mit dem Künstler Volker Harting waren neun Freiwillige der Lebenshilfe Erfurt zwei Tage lang auf dem Gelände der Jugendherberge aktiv. Sie halfen beim Aufbau des großen Holzkunstwerkes und erneuerten unter Anleitung des Rangers Axel Ziehn einen Bohlensteg. Nun sind Besucherinnen und Besucher eingeladen, sich auf die Stämme zu setzen, dem Windspiel zu lauschen und durch das Holztor symbolisch in die Natur des Hainichs einzutreten.

Pressemitteilung zum Pilotprojekt „Urwaldstück“.